TYPO3 MULTISHOP

Aktuelles aus dem Rathaus

Stellenausschreibung der Ortsgemeinde Trechtingshausen | Reinigungskraft als Vertretung der Stammkraft für den Krankheits- und Urlaubsfall

Die Ortsgemeinde Trechtingshausen sucht ab sofort für ihre 2-gruppige Kindertagesstätte „Schatzkiste“ eine

Reinigungskraft als Vertretung der Stammkraft für den Krankheits- und Urlaubsfall.

Die Stammkraft ist in Teilzeit mit 18 Stunden pro Woche beschäftigt.

Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD (Tarifvertrag öffentlicher Dienst). Es werden die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes geboten.

Aufgaben:
Reinigung und Pflege der Kindertagesstätte gemäß dem Reinigungsplan unter Beachtung der gesetzlichen Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes, der Lebensmittelhygieneverordnung (HACCP) und Einhaltung der Vorschriften des Unfallschutzes.

Sollten Sie Interesse an der ausgeschriebenen Stelle haben, so richten Sie ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bitte bis spätestens 20.01.2019 an die Ortsgemeinde Trechtingshausen -Kindertagesstätte, Weinstraße 8, 55413 Trechtingshausen. Auskünfte erteilt Ihnen auch gerne die Kindertagesstättenleitung, Frau Kaltwasser, Tel. 06721-6244.


Die Ortsgemeinde Trechtingshausen investiert!

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab:
Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.



Die Ortsgemeinde Trechtingshausen projektiert für den Zeitraum vom 01. Oktober 2018 bis zum 30. September 2019 die

LED-Sanierung der Straßenbeleuchtung der Ortsgemeinde Trechtingshausen

Die Kosten belaufen sich auf voraussichtlich ca. 62.300,00 EUR.

Der Projektträger Jülich, Forschungszentraum Jülich GmbH (www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen) hat mit Bescheid vom 31.08.2018, Förderkennzeichen "03K09433" eine Förderung in Höhe von 15.575,00 EUR (25 v.H.) ausgesprochen.

Gefördert wird das Vorhaben vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Neben einer nachhaltigen Reduzierung der Strom- und Wartungsaufwendungen erhofft sich die Ortsgemeinde eine dauerhafte Reduzierung des CO2-Ausstoßes als regionaler Beitrag zum nationalen Klimaschutz.

Herbert Palmes
Ortsbürgermeister

 

Hier können Sie das entsprechende PDF herunterladen.